Essen Motor Show – Dezember 2017

Motorshow Essen
Motorshow Essen 2017

Sparsam im Verbrauch und so leise wie nur möglich. Diese Aspekte rücken bei der Essen Motor Show nicht in den Vordergrund. Hier geht es noch um sattes Tuning, hohe Motorenleistung und einen vollen Sound. Aber auch Liebhaber der Oldtimer Restauration kommen herbei vollkommen auf ihre Kosten. Somit lohnt sich ein Besuch für so gut wie jeden Autofan.

Eine Messe mit Tradition

Im Jahr 2017 fand die Essen Motor Show bereits zum 50. Mal statt. Sie lockte wieder einmal 300.000 Besucher nach Essen. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass die Messe für jeden Autoliebhaber etwas im Angebot hat. Fans von neuen Modellen, welche noch auf den klassischen Verbrennungsmotor setzen, kommen voll auf ihre Kosten. Aber auch die Liebhaber von alten Porschemodellen können von der Porsche Restaurierung, welche ebenfalls zu sehen ist, profitieren. Die Messe bietet viel Abwechslung für Jung und Alt und zeigt, dass ein besonderer Wagen nicht immer der Neuste sein muss.

356A Speedster
Porsche 356A Speedster in Restauration

Begeisterung – Oldtimer Restaurierung

Besonders interessant gehalten ist bei der Essen Motor Show der Bereich der Oldtimer Restaurierung. Bei der Porsche Restauration kann man beispielsweise Baureihen wiederfinden, welche seit mehr als 40 oder 50 Jahren nicht mehr produziert werden. Ihren Glanz haben sie in all diesen Jahren jedoch nicht verloren. So strahlen die Modelle mit neuen Chromfelgen und einer satten Leistung unter der Haube.
Bei der Oldtimer Restauration wird nicht nur Wert auf die Optik, sondern auch auf die Technik gelegt. Der Innenraum wurde bei den Modellen komplett überholt. Man findet Fahrzeuge wieder, welche originalgetreu wieder hergerichtet wurden. Aber auch Neuschöpfungen sind auf der groß angelegten Essen Motor Show vertraten. Technisch wurden die Fahrzeuge selbstverständlich auf den neusten Stand gebracht. Der Motor kann mit deutlich mehr Leistung als früher auftrumpfen und die modernsten Sicherheitssysteme wurden verbaut. Selbstverständlich sind die Fahrzeuge nicht nur ein Hingucker in der Messehalle, sondern auch auf der Straße.
Neben den Oldtimern der Porsche Restauration kann man auch Modelle von Opel oder Ford wiederfinden. Auch diese locken viele Neugierige an und ziehen sie in ihren Bann.

Die Neuheiten

Auch Neuheiten, wie den neuen Lamborghini Aventador S, kann man auf der Essen Motor Show wiederfinden. Dieser ist zwar nichts für den schmalen Geldbeutel, da er einen stolzen Preis von 492.000 Euro aufweist, kann jedoch als wahrer Hingucker überzeugen und lässt die Herzen vieler Fans höher schlagen.
Viele namhafte Hersteller sind auf der Messe vertreten. Von Porsche, bis hin zu Mercedes und Audi zeigen alle renommierten Firmen, welche neuen Modelle sie im Sortiment führen. In den Zeiten des Dieselskandals rücken natürlich auch andere Antriebsarten in den Vordergrund. Deshalb setzt man auch bei der Essen Motor Show etwas stärker als üblich auf Elektromodelle. Auch diese können aufgemotzt werden und mit einer hohen Leistung überzeugen. Neuerungen im Bereich des Tunings werden bei der Porsche Restaurierung angeboten. So ist in diesem Jahr beispielsweise das Chiptuning sehr beliebt. Dieses sorgt durch Technik dafür, dass die Fahrzeuge sehr viel mehr Leistung erbringen. So muss man das Fahrzeug nicht baulich verändern und kann weitestgehend die originalen Bauteile erhalten. Zudem bietet sich der große Vorteil, dass der Oldtimer auch mit den neuen Fahrzeugen mithalten kann.

Mercedes Benz
Mercedes Benz 400SL

Das Rundumkonzept

Auf der Essen Motor Show kann man nicht nur die Wagen als Ganzes bestaunen. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. So findet man beispielsweise reichlich viel Auswahl an den verschiedensten Foodtrucks wieder, welsche die Besucher mit ihren angebotenen Speisen verköstigen. Wer Lust auf einen spontanen Frisörbesuch hat, der kann kurz am Stylingtruck innehalten. Dort wird man frisch frisiert und kann sich danach wieder vollkommen der Oldtimer Restaurierung widmen.
Auch Ersatzteile werden in den Hallen angeboten. Vom bereits ausgestorben geglaubten Modellen, bis hin zu neuen Fahrzeugen, kann man eine große Auswahl an Ersatzteilen wiederfinden. Dabei profitiert man nicht nur von einem günstigeren Messepreis, sondern auch von einer besonders großen Auswahl. Auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für einen Fan der Porsche Restaurierung ist dies genau das Richtige.
Die Preise gestalten sich ebenfalls moderat. So kann man das Tagesticket bereits für 10 Euro erhalten. Ermäßigt kann die Essen Motor Show bereits ab 8 Euro besuchen.

back to the list